Beitreten

Werde Mitglied!

Stadtratswahl Chur 2016

 
Salome Mathys

Salome Mathys

Co-Präsidentin jglp CH
Co-Präsidentin glp Sektion Chur
Mitglied der Geschäftsleitung glp Graubünden

Persönlich

E-Mail
geboren am 12.10.1984 in Bern

Ausbildung: MAS Politikwissenschaft, Völkerrecht

Beruf: Ressortleiterin Unterbringung und Betreuung, Asyl, Amt für Migration und Zivilrecht

Parteiämter:

Co-Präsidentin junge Grünliberale Schweiz
Co-Präsidentin Grünliberale Chur
Geschäftsleitungsmitglied glp Graubünden
Vorstandsmitglied glp CH


Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

An der Politik sollen alle Bürger beteiligt sein. Deswegen ist mir die direkte Demokratie wichtig. Das starke Mitspracherecht erfordert jedoch das Engagement und das Interesse sich über Themen zu informieren und dementsprechend einen qualitativen und transparenten Journalismus, sowie die politische Bildung. Politik soll nicht aus machtpolitischen Kalkül, sondern sachlich, langfristig und mit ergebnisorientierten Lösungen betrieben werden.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Der Versuch der Grünliberalen das Rechts-Links Schema zu überwinden, um damit pragmatisch und nachhaltig zu politisieren entspricht meiner Vorstellung von Politik. Das Suchen von Lösungen, welche nicht entweder eine intakte Umwelt oder eine liberale Wirtschaftspolitik ausschliesst widerspiegelt meine Ansicht einer pragmatischen Umweltpolitik. Auch vertreten die Grünliberalen eine offene Gesellschaftspolitik welche mir sehr am Herzen liegt.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Für eine offene, liberale und humane Schweiz.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Um etwas Feines für Freunde zu kochen.

Das bedeutet für mich «daheim»

Ein gemütlicher Abend irgendwo auf der Welt mit meinen Freunden oder Familie, wobei man miteinander ehrlich diskutieren und lachen kann.

Das ist mein Lieblings-Zitat

"Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern."
Sprichwort der Xhosa

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite Twitter

Gemeinderatswahlen Chur 2016

 
Salome Mathys

Salome Mathys

Co-Präsidentin jglp CH
Co-Präsidentin glp Sektion Chur
Mitglied der Geschäftsleitung glp Graubünden

Persönlich

E-Mail
geboren am 12.10.1984 in Bern

Ausbildung: MAS Politikwissenschaft, Völkerrecht

Beruf: Ressortleiterin Unterbringung und Betreuung, Asyl, Amt für Migration und Zivilrecht

Parteiämter:

Co-Präsidentin junge Grünliberale Schweiz
Co-Präsidentin Grünliberale Chur
Geschäftsleitungsmitglied glp Graubünden
Vorstandsmitglied glp CH


Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

An der Politik sollen alle Bürger beteiligt sein. Deswegen ist mir die direkte Demokratie wichtig. Das starke Mitspracherecht erfordert jedoch das Engagement und das Interesse sich über Themen zu informieren und dementsprechend einen qualitativen und transparenten Journalismus, sowie die politische Bildung. Politik soll nicht aus machtpolitischen Kalkül, sondern sachlich, langfristig und mit ergebnisorientierten Lösungen betrieben werden.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Der Versuch der Grünliberalen das Rechts-Links Schema zu überwinden, um damit pragmatisch und nachhaltig zu politisieren entspricht meiner Vorstellung von Politik. Das Suchen von Lösungen, welche nicht entweder eine intakte Umwelt oder eine liberale Wirtschaftspolitik ausschliesst widerspiegelt meine Ansicht einer pragmatischen Umweltpolitik. Auch vertreten die Grünliberalen eine offene Gesellschaftspolitik welche mir sehr am Herzen liegt.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Für eine offene, liberale und humane Schweiz.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Um etwas Feines für Freunde zu kochen.

Das bedeutet für mich «daheim»

Ein gemütlicher Abend irgendwo auf der Welt mit meinen Freunden oder Familie, wobei man miteinander ehrlich diskutieren und lachen kann.

Das ist mein Lieblings-Zitat

"Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern."
Sprichwort der Xhosa

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite Twitter
David Hämmerli

David Hämmerli

Co-Präsident Stadt Chur

Persönlich

 Geboren am 11.11.1988 in Glarus

Ausbildung: Bachelor of Science FHO in Betriebsökonomie, Banking & Finance

Beruf: Vertrieb Elektromobilität

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

 An der Politik sollen möglichst viele Menschen aktiv teilnehmen, am liebsten möglichst direkt, ich bin noch immer ein grosser Fan der Glarner Landsgemeinde.
Es muss möglich sein zusammen, egal ob von links oder rechts, eine gute Idee zu verwirklichen.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Möglichst viele Personen von einer nachhaltigen Mobilität zu überzeugen.
Zusätzlich investiere ich Zeit in ein Projekt für die dezentrale Stromproduktion.

Das bedeutet für mich «daheim»

 Von guten Freunden & Familie umgeben zu sein.

Das ist mein Lieblings-Zitat

I can accept failure, everyone fails at something. But I can't accept not trying. Michael Jordan

Smartspider

Smartspider
Jürg Kappeler

Jürg Kappeler

Mitglied der Geschäftsleitung
Grossrat (Kreis Chur)
Gemeinderat Chur

Persönlich

geboren am 7.11.1958 in St.Gallen
Beruf/Ausbildung: dipl. Bauingenieur ETH/SIA, Dr. sc. techn.
Inhaber und Geschäftsleiter Kappeler Concept AG, Chur
Inhaber und Geschäftsleiter Kappeler Infra Consult AG, Laufen
Mitglied des Stiftungsrats des Wirtschaftsforums Graubünden

Politische Ämter:
seit 2010 Grossrat (Kreis Chur)
seit 2011 Gemeinderat Chur

Parteiämter
Parteipräsident der glp Graubünden 2008 - 2013
Vorstandsmitglied und Mitglied der Geschäftsleitung der glp Kanton Graubünden
E-Mail: jurg.kappeler@grunliberale.ch

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Positives Engagement für die Zukunft

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Kombination von wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Interessen als einzig brauchbares Zukunftsmodell.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Für eine Gesellschaft in wirtschaftlich und ökologisch gesundem Umfeld.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Arbeiten und Nachdenken.

Das bedeutet für mich «daheim»

Orte und Umfeld, wo ich mich wohl fühle - und ich fühle mich in Chur sehr wohl.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Wo ein Wille ist, ist ein Weg.

Das möchte ich noch sagen

Gemeinsam werden wir was bewegen!

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite
Domenic Fried-Sieber

Domenic Fried-Sieber

Vize-Präsident
Mitglied der Geschäftsleitung
Vorstandsmitglied Sektion Chur

Persönlich

Dip. El. Ing. ETH, MAS ETH MTEC, DAS Wirtschaftsrecht Uni St. Gallen

geboren am 21.04.70
wohnhaft in Chur
verheiratet, zwei Kinder

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Sachlichkeit und Ehrlichkeit, damit eine nachhaltige Zukunft für unsere Kinder gestaltet werden kann.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Sachbezogene und konstruktive Diskussion und Beurteilungen unter ganzheitlicher Betrachtung von wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Aspekten.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Für eine Gesellschaft mit guter Bildung, in einer starken Wirtschaft und im ökologischen Gleichgewicht.

Das bedeutet für mich «daheim»

Dort zu sein, wo meine Familie ist

Das ist mein Lieblings-Zitat

„I have a dream“ von Dr. Martin Luther King

Das möchte ich noch sagen

Lasst den Worten Taten folgen!

Persönliche Webseite
Stefan Balzer

Stefan Balzer

Persönlich

Verheiratet mit Ursina, Vater von zwei Kinder, geboren am 08.10.1962

dipl. Techniker TS
Ingenieur NDS FH EnBau

Geschäftsführer der Balzer Ingenieure AG Baar, Chur, Winterthur (Hauptsitz Chur)
Beirat der Firma swiss eco line, Chur

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Der Fokus muss in der Sache liegen mit nachhaltigen, fortschrittlichen und gesellschaftlichen Lösungen.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

 Wie es der Name besagt: Grün und liberal. Die Umweltanliegen liegen mir sehr am Herzen. Die Umwelt ist die Lebensgrundlage unserer nachfolgenden Generationen. Liberal für die Gesellschaft und das Unternehmertum.

Dafür engagiere ich mich im Leben

 Meine Treibkraft sind nachhaltige Werte, d.h. intakte Umwelt, hohe Lebensqualität, liberale Gesellschaft. Nur so viel Staat wie notwendig.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

 Die Führung meines Unternehmens mit über 40 Mitarbeitern beansprucht eine hohe Präsenz. Daneben verbringe ich Zeit mit meiner Familie mit Sport und Reisen. Das Lesen von Tageszeitungen, Fachliteratur und Büchern (zur Zeit Biografie von Elon Musk – Tesla) nehmen ein wichtiges Zeitfenster ein.

Das bedeutet für mich «daheim»

Rückzugsort mit offener Gesprächskultur.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Manche Menschen nehmen sich so wichtig, dass sie aus lauter Entzücken über sich selbst, das Wichtigste (unser Planet) aus den Augen verloren haben.

Josua Gredig

Josua Gredig

Mitglied glp Sektion Chur

Persönlich


Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Im politischen Engagement können Probleme der Gesellschaft in Toleranz und Respekt gelöst werden. Politik ist ein Teil jedes Lebens und jeder Situation auf der Welt.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

 Die Grünliberalen stehen für mich für das Bestreben, die grössten Probleme unserer Zeit mit liberalen, wirtschaftsnahen und mutigen Ideen zu lösen. Die Nachhaltigkeit steht für mich in diesem Bestreben im Vordergrund.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Toleranz und Respekt allen und allen gegenüber stehen für mich im Vordergrund.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Für meinen Beruf als Leiter einer Ausbildungsinstitution verwende ich sehr viel von meiner Zeit. Die restliche Zeit verbringe ich gerne mit meinen Kindern und meiner Partnerin, die zum Glück meine Hobbys teilen.

Das bedeutet für mich «daheim»

Rückzugsort für mich und meine Familie. Ort der Ausgeglichenheit und Ruhe.

Das ist mein Lieblings-Zitat

 „Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information.“
Albert Einstein

Facebook
Ivano Laudonia

Ivano Laudonia

Persönlich

Mail
Geb. Datum: 08.05.1977
Bürger von Chur und wohnahft in Chur
Verheiratet mit Marlene, Sohn Mauro Gino und Marlon Samuele

Ausbildung: Master of Science in Berufsbildung, Chemiker FH
Beruf:        Berufsschullehrer


Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Ehrliche, Volksnahe Politik

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Die liberale Betrachtungsweise gekoppelt mit Ökologie. Ich möchte meinen Kindern eine intakte Welt zurücklassen.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Ich setze mich für mehr Toleranz ein.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Arbeit, Studium und selbstverständlich meine Familie.

Das bedeutet für mich «daheim»

Daheim bin ich in Chur, dort wo meine Familie meine Arbeit und mein Umfeld ist.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Leben und Leben lassen.

Persönliche Webseite
Erich Veit

Erich Veit

Persönlich

Mail
 
Revisor Verein Informatik für Afrika (InfA)

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

 Sie soll ein kritisches eigenverantwortliches Denken aller Bürger fördern und mit Passion die Umsetzung gesellschafts- und wirtschaftsverträglicher Ideen lustvoll zum Durchbruch verhelfen.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Eine weitsichtige wirtschaftsliberale Grundhaltung mit Hartnäckigkeit bei der Gestaltung einer nachhaltigen lebenswerten Wirtschaft.

Dafür engagiere ich mich im Leben

 Freude und Dankbarkeit weitergeben, für die durch unser soziales Wirtschaftssystem gebotenen Möglichkeiten unser Dasein intensiv und farbenfroh zu erleben.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

 Für die Suche nach meiner inneren Ruhe, damit ich die Schönheiten der Natur und der menschlichen Kreativität erfahren und ausleben kann.

Das bedeutet für mich «daheim»

 Der Ort an welchem ich und meine Liebsten eine offene, herzliche und uneigennützige Zuneigung erfahre.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Leben und leben lassen.

Andri Balzer

Andri Balzer

Persönlich

 Mail 

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

 Eine liberal, grün und wirtschaftlich denkende und handelnde Politik. Die heutige Politik soll aber auch nachhaltige Lösungen für nachfolgende Generationen ausarbeiten.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

An den Grünliberalen fasziniert mich, wie die Partei das grüne und wirtschaftliche Denken vereint.

Dafür engagiere ich mich im Leben

 Ich setzte mich für ein Umfeld ein, worauf auch noch die nachfolgenden Generationen stolz sind – grün und liberal.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

 Für Sport und Freunde.

Das bedeutet für mich «daheim»

 Gemütliches Beisammensein mit Familienangehörigen und Freunden.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Whatever you do, do your best!

Facebook
Géraldine Danuser

Géraldine Danuser

Persönlich

 
Agnese Bronzini

Agnese Bronzini

Persönlich

 1968
Personalverantwortliche
Alexander Beer

Alexander Beer

Persönlich

 1971

Relashionship Manager
Luzius Juon

Luzius Juon

Persönlich

1957

Musiker